Sie sind auf der Suche nach einem Grabstein?

Ein Grabstein kann viel mehr sein als ein Stück Stein mit Schrift. Aber was müssen Sie dafür tun?

Sie werden in Ihrem Leben bereits viele Dinge gekauft haben. Sie wissen was Sie wofür brauchen und wo Sie es bekommen.

Kurz: Sie haben einige Übung in diesen Dingen. Auch jetzt klingt es relativ einfach: Ein Mensch ist gestorben und Sie müssen einen Grabstein kaufen.

Aber es ist nicht einfach. Das was Ihnen hier abverlangt wird, kann Sie in Ihrer Situation schnell überfordern.

Ratschläge Icon Vier grundlegende Ratschläge

In Ihrer tiefen Trauer so etwas endgültiges wie einen Grabstein kaufen zu müssen, ist eine schwierige Aufgabe.
Aus meiner täglichen Erfahrung möchte ich Ihnen vier grundlegende Ratschläge geben, die diese Aufgabe für Sie etwas einfacher machen kann:

1. Ich garantiere Ihnen: Sie werden den richtigen Grabstein finden. Aber lassen Sie sich Zeit!

Wenn Sie sehr schnell nach einem Trauerfall den Wunsch verspüren, sich mit dem Grabstein auseinanderzusetzen ist das völlig in Ordnung. Es kann gut tun sich damit zu beschäftigen. Lassen Sie sich aber genug Zeit bei der Suche nach einem Grabstein. Nichts drängt Sie und niemand darf Sie drängen, hier schnell zu handeln. Ausser Sie selbst möchten es so!

2. Sie sind nicht allein! Nutzen Sie professionelle Hilfe bei der Suche nach einem Grabstein

So wie Ihnen geht es vielen Trauernden, die einen Grabstein suchen. Alle meine Kunden – so unterschiedlich sie auch sein mögen – haben eines gemeinsam: Sie haben einen geliebten Menschen verloren. Sie alle haben dieses schwere Gefühl in sich. Und Sie brauchen viel Beratung und Hilfe um einen Grabstein aussuchen zu können.

3. Den Grabstein mitgestalten - sehen Sie es als Chance!

Das ist leichter gesagt als getan. Aber wenn Sie Ihre Perspektive ein wenig verändern, ist es möglich, hier eine Chance zu sehen. Nur Mut! Versuchen Sie die Suche nach einem Grabstein nicht nur als qualvolles Übel zu betrachten. Sehen Sie es als Möglichkeit zu einer Art aktiven Trauerarbeit.

4. Verlassen Sie sich bei der Suche nach einem Grabstein auf Ihr Bauchgefühl.

Sie wissen nicht wie der Grabstein aussehen soll? Vielleicht wissen Sie es ja doch!
Wenn Sie in Ihrem Innern auch nur eine klitzekleine Vorstellung von einem Grabmal haben, dann lassen Sie es raus und sagen Sie es mir. Ihr Unterbewusstsein wird Ihnen sehr verlässlich mitteilen, welche Art von Grabstein richtig ist.

Wer warst Du? Besondere Steine – besondere Geschichten

Ein Grabstein kann Emotionen wecken, Trost spenden und die Liebe über den Tod hinaus sichtbar machen. Er ist ein unvergleichliches Bekenntnis zum Menschen der gelebt hat. Dazu muss er aber individuell und persönlich gestaltet werden. Genau darauf sind wir spezialisiert. Wie das funktioniert? Das zeigen wir Ihnen hier an einigen Beispielen.